Dieser Beitrag ist auch verfügbar in: Ελληνικά (Griechisch)

Eine nordwestliche Ägäisinsel, östlich von Skiathos und westlich von Alonnisos. Es hat eine lange schmale Form mit einer Ausdehnung von 95.8 km². Küstenumfang 67 km, maximale Länge 17 km und maximale Breite 8 km. Skopelos ist eine von mehreren Inseln, zu denen die Inselgruppe Northern Sporades gehört. Aufgrund des bergigen Geländes der Insel ist der größte Teil der Küste nicht zugänglich. Besucher von Skopelos werden erstaunt sein, die zahlreichen privaten zu entdecken Strände auf der Insel Skopelos in den Sporaden, Griechenland, von denen die meisten mit dem Boot oder über kleine und schwierige Wege erreichbar sind.

Die Bevölkerung ist fast 6000 Einwohner; Es ist die größte Insel der nördlichen Sporaden.

Die Insel gehört zur Provinz Magnesia und hat eine Gemeinde. In der Gemeinde Skopelos befinden sich die gleichnamigen Marktstädte Glossa und Neo Klima ( Elios). Die Gemeinde hat eine Fläche von 96.299 Quadratkilometern

Skopelos hat ein bergiges Flachrelief und die Küsten sind felsig. Die größten Buchten sind die Buchten von Skopelos, wo sich auch ein Hafen befindet, Agnontas und Panormos. Klippen fallen im größten Teil der Küste steil ins Meer. Berge dominieren den westlichen und östlichen Teil der Insel. Es gibt zwei Berge über 500 m; Delphi (681 m) im Zentrum der Insel und Palouki (546 m) im Südosten Hafen von Skopelos kann manchmal wegen geschlossen werden Wetter Bedingungen, da es im nördlichen Teil der Insel liegt. Die kleineren Buchten von Staphylos, Agnondas an der Südküste und Panormos im Westen bieten einen besseren Schutz.

Das Klima von Skopelos ist mild und gesund. Die Insel ist reich an Kiefern, Olivenbäumen, Mandelbäumen, Pflaumenbäumen und Weinbergen.