Mikroschiffbau

Dieser Beitrag ist auch verfügbar in: Ελληνικά (Griechisch)

Mikroschiffbau in Skopelos, Mikroschiffbaukunst, Familie Boudalas, Kultur von Skopelos, hergestellt in Skopelos

Mikroschiffbau

Mikroschiffbaukunst ist Teil der traditionellen Kunst und Kultur der Insel. Mikroschiffbau ist der Bau kleinerer Holzboote, Miniaturen.

Das Boot hat auf den griechischen Inseln eine symbolische Bedeutung. Es ist ein Symbol, das stark mit der Geschichte, Tradition und Kultur von Skopelos verbunden ist. Schließlich schmückten die Griechen früher zu Weihnachten statt eines Weihnachtsbaumes ein kleines Holzschiff.

In Skopelos gab es viele Schiffbauer. Aber der Tourismus kommt, um die Daten zu ändern. Anfang der 1970er Jahre schlossen die Werften und die Einheimischen wandten sich dem Tourismus zu.

Der Schiffbauer Triantaphyllos Boudalas, der seine Arbeit liebt, hat eine ausgezeichnete Idee, sein Wissen und seine Technik im Schiffbau einzusetzen und seine Kunst auf kleineren Schiffen festzuhalten. Er ist der Pionier der Mikroschiffbaukunst in Skopelos.

Triantaphyllos Boudalas hatte auf Werften in Skopelos, Alonissos und Athen gearbeitet. Er stammte aus einer Schiffbauerfamilie. Sowohl sein Vater als auch sein Großvater praktizierten die Kunst des Schiffbaus im Ausland, aber sie liebten Skopelos und kehrten daher zurück. Familie Boudala setzt die Tradition fort.

Giannis Boudalas, der von seinem Vater unterrichtet wurde, die gleiche Liebe für die Mikroschiffbaukunst in Skopelos hegt und ein unbestreitbares Talent besitzt, führt die Familientradition fort. Seine jüngste Tochter, Regina Boudala, praktizierte in Skopelos auch den Mikroschiffbau, baute kleine Boote und alle kleinen Details von Schiffen.

Die Werkstatt der Familie Boudala ist seit 1970 in Betrieb. Außerdem haben sie Dutzende von Miniaturen gebaut, die sie schmücken Museen, Hotels, und Privatsammlungen. Der Stolz der Familie Boudala ist „Victory“, das Flaggschiff der Briten Nelson in der berühmten Seeschlacht von Trafalgar, das heute als Museumswert das Portsmouth Museum schmückt.

Danos Tsourtsoumia betreibt in Skopelos auch Mikroschiffbau.

Booking.com